SATCH bei Rothardt Leder

Der Markenname Satch bezeichnet die ergonomisch geformten Schulrucksäcke des Kölner Herstellers ergobag. Dabei erinnert das stufenlos verstellbare Trägersystem an das Prinzip der Trekkingrucksäcke. Somit können die Satch Schulrucksäcke mit ihren hervorragenden Trageeigenschaften glänzen und gelten als besonders rückenschonend. Gleichzeitig wachsen die Rucksäcke mit, was für die Eltern natürlich sehr kosteneffizient ist.

Die Unternehmensgeschichte von Satch

Die Satch Kollektionslinie an Schulrucksäcken geht auf das Ergonomie-Prinzip zurück. Der Grundgedanke der Trekkingrucksäcke findet sich also bei den Satch Schulranzen wieder. Gleichzeitig macht die Firma ergobag sich aber auch für den Umweltschutz stark und verwendet ausschließlich Materialien, die aus zu 100% recycelten PET-Flaschen bestehen. Die Firma ergobag besteht bereits seit 2010, wenngleich die Kollektionslinie Satch erst später zu dem Sortiment des Kölner Konzerns hinzukam. Im Jahr 2012 konnte das Unternehmen einen besonderen Meilenstein erreichen und ins Finale des Gründerpreises einziehen. Auch für viele weitere Awards war ergobag bereits nominiert.

Das Satch Sortiment im Überblick

Insgesamt gibt es vier gute Gründe, warum die Satch Schulrucksäcke bei den Konsumenten so beliebt sind. Schließlich wachsen die Ranzen bis zu einer Körpergröße von 1,80 Metern mit. Die breiten Beckenflossen und die ergonomische Form sind ein weiterer Vorteil. Außerdem bietet das Fassungsvermögen von 30 Litern ausreichend Stauraum im Innern. Die Firma ergobag hat an viele praktische Details gedacht. Die Schnallen zum Komprimieren des Rucksacks sowie der Kopfhörerausgang kommen bei den Kunden besonders gut an.

©2017 ASSIMA Verbund GmbH & CO KG. Taschen. Mode. Kompetenz.

Impressum | Datenschutz | Verbraucherschlichtung

Log in with your credentials

Forgot your details?