Die Mode für Herren setzt derzeit auf Vielseitigkeit. (Foto: Wojciech Dąbek on Unsplash)

Wenn wir schon über Trends und Farben in der Womenswear informieren, wollen wir die Herren nicht vernachlässigen. Schon längst hat sich die Herrenmode mutigeren Looks zu- und von der Farbwüste aus Beige, Grau und Schwarz abgewandt. Rothardt Leder erklärt die coolsten Farbthemen des Sommers für die Herren.

Herren: Karo für Holzfäller, Blumen für die Tropen

Das Holzfällerhemd sichert sich alle Jahre wieder einen Platz auf dem Trend-Treppchen. Aktuell haben die Karo-Muster allerdings ihre Grenzen durchbrochen und werden auch auf T-Shirts und anderen Kleidungsstücken gespielt. Ebenfalls derzeit in der Herrenmode auf dem Vormarsch: Flower-Prints. Blumenmuster sind ja eher in der Womenswear zu verorten, aber momentan machen sie auch die Mode für Herren unsicher – wenn auch wesentlich reduzierter. Inspiriert vom Tropic-Trend sind bunte Hawaii-Hemden aus der Versenkung zurückgekehrt. Die Farben Gelb, Grün und Rot spielen also auch in der sommerlichen Männer-Garderobe eine wesentliche Rolle.

Herren: Von Abenteurern in der Wüste

Utility ist Trumpf und das schon seit mehreren Saisons. Die Herrenmode kann nicht ohne lässige Workerwear. Diese unterstreicht ihre eigene Lässigkeit gerne mit möglichst unkomplizierten Farbthemen. Weiterhin auf den vorderen Plätzen der Farben stehen Erdnuancen und insbesondere Khaki, Beige sowie Graubraun. Details wie Paspeln oder Ösen werden passend zu dem naturverbundenen Style in Antik-Gold gespielt.

Das Thema spielt gerade in der Taschenmode eine besondere Rolle, denn Utility-Bags sind für die Freizeit besonders beliebt. Robuste Canvas-Oberflächen mit aufgesetzten Taschen bieten Stauraum und harmonieren zu ganz unterschiedlichen Looks.

Herren: Simplicity always wins

In Sachen Farben der Saison werden zwar bunte Stücke zu Hinguckern erklärt, andererseits bleiben auch dunklere Klassiker-Nuancen im Trend. Schwarze, schlichte Taschen sind auch im Sommer tragbar und funktionieren in der Herrenmode besonders gut zu Streetwear. Wie wäre es beispielsweise mit schlichten Jogg-Pants, dem weiß roten Klassiker-Shirt mit Levi’s-Logo auf der Brust und einem schwarzen Backpack, der ohne weitere Farbakzente auskommt. Der Fokus solcher Taschen ruht auf dem Obermaterial: Neopren und funktionale Stoffe geben dem minimalistischen Design einen hochwertigen Look.

Ganz gleich, ob Sie sich für eine knallrote Umhängetasche, eine sportliche Utility-Bag in Naturfarben oder ein besonders minimalistisches Stück entscheiden – Rothardt Leder hat sie alle im Sortiment und leistet erste Hilfe bei allen Fragen zur Mode für Herren.

 

Bildquelle: unsplash.com

 

0 Comments

Antworte auf:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2018 ASSIMA Verbund GmbH & CO KG. Taschen. Mode. Kompetenz.

Impressum | Datenschutz | Verbraucherschlichtung

Log in with your credentials

Forgot your details?